4 einfache braune Zuckerpeeling-Rezepte für gesunde Haut

Diese vier braunen Zuckerpeelings sorgen dafür, dass sich Ihre Haut gereinigt, abgezogen, erweicht und erneuert anfühlt.

Häufiges Peeling ist ein Geheimnis für die Erhaltung jugendlicher, gesunder und schöner Haut. Braune Zuckerpeelings wirken nicht nur Wunder, sondern sind auch einfach und kostengünstig zu Hause herzustellen.

Das Tolle an der Herstellung Ihrer eigenen Peelings zu Hause ist, dass Sie sie genau an Ihre Hautbedürfnisse anpassen können. Gefällt es Ihnen, wie weiche Öle aus einem Peeling Ihre Haut verlassen? Oder bevorzugen Sie ein nicht öliges Rezept, das sich leicht abwaschen lässt und Ihre Haut auf die Befeuchtung vorbereitet? In diesem Artikel finden Sie einige verschiedene Rezepte, die Sie an Ihre eigene perfekte Zubereitung anpassen können.

Tipp: Wenn Sie bei einem dieser Rezepte feststellen, dass Ihr Peeling zu trocken ist, geben Sie etwas mehr Flüssigkeit hinzu. Wenn es zu nass ist, fügen Sie ebenfalls etwas mehr Zucker hinzu.

Brauner Zucker ist ein großartiges natürliches Peeling.

1. Einfaches Peeling ohne Öle

Dies ist ein ausgezeichnetes Peeling, damit Sie schnell aufschlagen können. Es ist ein einfaches Peeling, aber sehr effektiv.

  1. Mischen Sie 1 Teil Honig und 1 Teil braunen Zucker, bis der Zucker angefeuchtet ist. Normalerweise finde ich, dass es ungefähr 1 / 4–1 / 2 Tassenmischung braucht, um den gesamten Körper zu bedecken. Hüpfen Sie in die Dusche und reiben Sie die Mischung in kleinen Kreisen über die Haut, besonders an trockenen Orten, die etwas mehr Liebe brauchen. Wenn Sie feststellen, dass das Peeling zu klebrig ist und an Ihrer Haut zieht, tupfen Sie Ihre Finger mit etwas Wasser ab. Dadurch wird das Peeling reibungslos aufgetragen. Wenn Sie es mit warmem Wasser abspülen, spüren Sie sofort einen Unterschied in der Textur Ihrer Haut.
Viele natürliche Öle sind gut für Ihre Haut.

Was sind die Vorteile der Zugabe von natürlichen Ölen zu Ihrem Hautpeeling?

Um dieses folgende Peeling zu erstellen, können Sie jedes Öl verwenden, das Sie als Basis bevorzugen. Hier sind die Vorteile von gängigen Ölen, die in Körperpeelings verwendet werden:

  • Olivenöl: Olivenöl ist reich an Antioxidantien, die Ihre Haut weich machen, ohne die Poren zu verstopfen. Es ist sanft und nicht reizend, auch für die empfindlichste Haut. Es hat die Vitamine A und E und enthält auch entzündungshemmende Eigenschaften. Mandelöl: Mandelöl ist leicht, ein natürlicher Weichmacher und reich an Omega-Fettsäuren und Vitamin E. Es verstopft die Poren nicht und kann mit anderen Hautpflegebehandlungen oder allein als wirksame Feuchtigkeitscreme verwendet werden. Avocadoöl: Avocadoöl dringt tief in die Haut ein und hinterlässt eine lang anhaltende Wirkung. Es ist reich an Vitamin E und gesunden Fetten, alles wesentliche Bestandteile für eine gesunde Haut. Kaltgepresste Öle sind immer die besten, da die minimale Verarbeitung eine höhere Menge an Vitaminen und Nährstoffen in den Ölen enthält.

Möglicherweise möchten Sie dem Peeling auch Honig hinzufügen, der Ihrer Haut den zusätzlichen Schub an antibakteriellen, feuchtigkeitsspendenden und hautweichmachenden Nährstoffen verleiht.

Ätherische Öle können verwendet werden, wenn Sie Ihrem Peeling Duft verleihen möchten. Es sind nur wenige Tropfen erforderlich.

Erwägen Sie auch, Ihrem Peeling Vitamin E-Öl hinzuzufügen. Vitamin E ist ein starkes natürliches Antioxidans, das ein wesentlicher Bestandteil der Hautpflege ist. Da Ihr Körper es nicht selbst produziert, ist es wichtig, dass Sie Ihre Haut mit Vitamin E ergänzen, um Schäden durch freie Radikale zu verhindern sowie Ihre Haut zu erweichen und zu erneuern.

2. Peeling mit gesunden Ölen und Vitaminen

So machen Sie ein großartiges Hautpeeling mit gesunden Ölen und Vitaminen.

Zutaten

  • 1/2 Tasse brauner Zucker 1/4 Tasse Öl nach Wahl 1 TL Vitaminöl (nicht notwendig, aber sehr wohltuend für die Haut) 1 TL Vanille oder einige Tropfen ätherische Öle (optional) 1 EL Honig (optional, hat aber viele Eigenschaften das ist sehr vorteilhaft für die Haut)

Richtungen

  1. Mischen Sie die Zutaten, bis sie vereint sind und keine Klumpen mehr vorhanden sind. Reiben Sie mit einem oder zwei Esslöffeln in kreisenden Bewegungen über die gesamte Haut. Lassen Sie es ca. 5 Minuten auf der Haut sitzen, damit die Haut die in den Ölen und im Honig enthaltenen Vitamine und Nährstoffe aufnehmen kann. Spülen und genießen!

Hinweis: Dieses Rezept ergibt ungefähr ein bis zwei Ganzkörperpeelings, je nachdem, wie trocken die Haut ist und wie viel Peeling verwendet wird. Es kann in luftdichten Behältern aufbewahrt werden, wenn Sie Reste haben. Die Mengen in einem dieser Rezepte können erhöht werden, um als Geschenk gegeben zu werden.

3. Hautstraffungspeeling

Dieses Peeling enthält Gewürze, die die zuvor beschriebenen Peelings nicht enthalten. Ingwer und Zimt erhöhen die Durchblutung und bringen das Blut zur Hautoberfläche, wodurch Ihre Haut erfrischt, erneuert und gestrafft wird.

Allerdings können Ingwer und Zimt auch die Haut reizen. Verwenden Sie diese Inhaltsstoffe daher mit Vorsicht.

Zutaten

  • 1/2 Tasse brauner Zucker 1/4 Tasse bevorzugtes Öl der Wahl 1 TL gemahlener Zimt 1 TL gemahlener Ingwer 1 TL Muskatnuss 2 EL Honig (optional)

Richtungen

  1. Mischen Sie die Zutaten in einer Schüssel, bis sie vereint und glatt sind. Reiben Sie die Mischung vorsichtig in kreisenden Bewegungen über die gesamte Haut. Lassen Sie es ca. 5 Minuten ruhen. Spülen und genießen!
Das Hinzufügen von gemahlenen Mandeln zu Ihrem Peeling verleiht ihm ein zusätzliches Peeling.

4. Mandel-Haferflocken-Peeling

Das Hinzufügen von gemahlenen Mandeln zu Ihrem Peeling verleiht Ihrem Peeling zusätzlichen Schwung. Haferflocken haben natürliche entzündungshemmende Eigenschaften, beugen Trockenheit vor und reinigen die Poren. Verwenden Sie eine Küchenmaschine, um die Mandeln und Haferflocken zu mahlen.

Zutaten

  • 1 EL gemahlene Mandeln 1 EL gemahlener Haferflocken 1/2 Tasse brauner Zucker 1/4 Tasse bevorzugtes Öl Vanille oder ätherische Öle (optional)

Richtungen

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen, bis keine Klumpen mehr in der Mischung sind. Schrubben Sie die Mischung mit jeweils einem Esslöffel in kreisenden Bewegungen sanft auf die Haut. Warten Sie vor dem Spülen 5 Minuten, damit die Nährstoffe von Ihrer Haut aufgenommen werden können. Lagern Sie jede zusätzliche Mischung in einem luftdichten Behälter.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Rezepten, bis Sie das Richtige für Sie gefunden haben

Wenn Sie Ihr Körperpeeling erstellen, können Sie diese Rezepte auf jede Weise hinzufügen, ändern, reduzieren oder erweitern, die für Sie und Ihre Haut am besten geeignet ist. Spielen Sie mit verschiedenen Zutaten, bis Sie eine Kombination finden, die Sie lieben.

Ich mag es, jede Woche verschiedene Körperpeelings zu mischen und zu machen, um die Vorteile der Körperpeelings zu maximieren. Sie können auch versuchen, Zutaten wie Weißzucker zu verwenden, wenn Sie feststellen, dass der braune Zucker allein zu rau ist, Salz, wenn Sie das Peeling zu sanft finden, oder Zutaten wie Lavendel, Kokosnuss oder Kakaopulver.

Ich würde gerne hören, welche Körperpeelings Sie verwenden und wie sie für Sie arbeiten!