Afrikanisches Einfädeln auf dünnem Haar 4b / 4c Naturhaar

Das Ergebnis

Beachten Sie, wie weich und fein mein 4b-Haar ist

Afrikanischer Threading My Way

Ich habe natürliches 4b-Haar, das sowohl weich als auch fein ist. Wenn ich mein Haar wasche, schrumpft es stark. Dies schafft ein Problem, wenn ich Routine wasche und gehe. Also muss ich:

  • Bruch verhindern Dehnen oder verlängern Sie das Haar. Feuchtigkeit speichern. Schrumpfen verhindern

Das macht das afrikanische Einfädeln für das Wachsen von Haaren. Ich halte diese Technik für den ultimativen Schutzstil für natürliches Haar.

Zu lernen, wie man unser natürliches Haar ohne Hitze streckt, hat einige große Vorteile.

Dehnen Sie Ihr natürliches Haar und halten Sie es gesund

Haarausfall stoppen. Ihr Haar wird brechen, wenn es trocken und kraus ist und sich auch verheddert. Sie können es nicht durchkämmen. Wenn Sie das afrikanische Einfädeln zusammen mit dem Trimmen Ihrer Spliss durchführen, eine Proteinbehandlung für trockenes Haar durchführen, waschen, einen guten Conditioner für natürlichen Haarbruch verwenden und einen guten Entwirrer für natürliches Haar hinzufügen, wird der Haarbruch gestoppt oder verhindert.

Dehnen Sie Ihre 4c / 4b verworrenen schwarzen Haare. Diese Technik hält das Haar in einer steifen oder geraden Position. Das Haar liegt jetzt fast nebeneinander, anstatt sich um jede Strähne zu wickeln. Dies hilft, Verwicklungen und Knoten zu vermeiden. Denken Sie daran, unser natürliches Muster sieht spiralförmig aus. Daher liegen die natürlichen Haarsträhnen 4b und 4c nicht direkt nebeneinander. Stattdessen überlappen sich die Haarsträhnen und berühren sich. Die Kraft des afrikanischen Einfädelns besteht darin, dass es versucht, das Haar in einer geraden Jackenposition zu halten.

Das Haar beginnt sich jetzt zu dehnen oder zu verlängern, und das Wachstum des Haares ist leicht zu erkennen. Dies wirkt sich positiv auf unser Selbstwertgefühl aus, da die meisten natürlichen Frauen möchten, dass unsere Haare spürbar länger sind.

Befeuchten Sie verworrenes, lockiges Haar. Unser Haar braucht jederzeit Feuchtigkeit. Wasser ist unser Freund. Ohne Wasser wachsen unsere Haare nicht. Wasser ist also neben Feuchtigkeitsmitteln wie Sheabutter und unseren Lieblingsölen unser Hauptfeuchtigkeitsfaktor. Stellen Sie sicher, dass sich das Wasser in einer Sprühflasche befindet und mit Oliven- oder Kokosöl versetzt ist, und fügen Sie etwas * Grüntee-Extrakt hinzu. Wenn Sie diese auftragen und das Haar dann vollständig mit der afrikanischen Fadentechnik umwickeln, bleibt die Feuchtigkeit im Haar erhalten und das Haar beginnt zu wachsen.

Reduzieren Sie das Schrumpfen in natürlichem Haar. Wieder hält diese Technik das Haar in einer geraden Position; Dies hilft, das Verwickeln zu stoppen, da die Haare nicht übereinander wachsen. Je länger Sie Ihr afrikanisches Faden halten, desto länger wird das Haarwachstum. Einige Leute halten das Einfädeln jedes Mal für bis zu 4 bis 6 Wochen.

Während dieser Zeit sollten Sie immer eine Perücke tragen, wenn Sie ausgehen. Binden Sie die Fäden flach auf Ihrem Kopf zusammen, bevor Sie eine Perücke über die Fäden legen, sonst ragen die Fäden unter der Perücke hervor.

Wenn das Haar ausreichend gedehnt ist und Sie die Fäden herausnehmen, sieht es so aus, als würden Sie trocken föhnen, nicht wahr?

Die Seite zeigt die Fäden und Gummibänder

Gummiband wirkt hat eine Barriere. Gewinde schützen

Wie ich mein natürliches Haar einfädle

  1. Um Ihr Haar einzufädeln, nehmen Sie zuerst einen kleinen Teil Ihres Haares (wenn Sie kurzes bis mittleres Haar haben), teilen Sie es in zwei Teile und drehen Sie sie zusammen, um eine verdrehte Locke zu bilden. Das Verdrehen meiner Haare vor dem Einfädeln bietet meinen Haaren eine zusätzliche Schutzschicht - aufgrund der Tatsache, dass meine Haare weder eine starke noch eine voluminöse Textur eines fest gekräuselten 4c-Haares haben. Binden Sie nun einen Knoten an einem Ende des Fadens, um das Haar an der Wurzel zu verankern. Als nächstes legen Sie das geknotete Ende unter Ihren Daumen und beginnen dann, das verdrehte Haar zu wickeln. Wickeln Sie die Haarwurzel mindestens 2-3 Mal um und bewegen Sie den Faden nach jedem Umwickeln leicht nach unten. Kurz bevor Sie das Ende / die Spitze erreichen, nehmen Sie ein wenig Sheabutter, um die Spitze zu befeuchten. Dies dient dazu, Ihre Enden zu schützen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Ihr Haar bricht an der Haarspitze (nicht an der Wurzel). Überprüfen Sie, ob die Enden gespalten sind, und schneiden Sie die Enden ab, wenn Sie Trimm finden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie die Threads längere Zeit behalten möchten. Sie möchten nicht, dass all diese harte Arbeit durch Spliss verschwendet wird. Rollen Sie als nächstes das Ende / die Spitze nach oben (in Richtung der Wurzel) und wickeln Sie den Faden dann etwa zwei- bis dreimal um das Ende und etwa zur Hälfte wieder nach oben (als würden Sie zur Wurzel zurückkehren). Dies macht das Einfädeln sicherer und rutscht nicht so leicht ab. Und jetzt noch ein Schritt in diesem Prozess: Wickeln Sie das Haar mit einem kleinen elastischen Gummiband um die Stelle, an der Sie die Wicklung beenden möchten. Schauen Sie sich das Bild oben an. Um diesen Prozess besser zu verwalten, können Sie Ihr Haar mithilfe von Clips in 4 bis 8 Abschnitte unterteilen und dann in jeden Abschnitt einfädeln. Siehe das Video unten.

Afrikanisches Einfädeln auf nassem oder trockenem Haar?

Einige Leute fädeln afrikanisch auf nassem oder trockenem Haar, aber ich bevorzuge es auf feuchtem Haar.

Denken Sie daran, dass unser Haar verworren ist und sich auf sich selbst kräuselt oder aufrollt. Ohne Wasser, einen Entwirrer und einen Leave-In-Conditioner brechen die Haare sehr leicht.

Wenn Sie die rechte Seite meines Haares bemerken, bricht meine Schläfe sehr leicht, aber es verbessert sich.

Gummibänder schützen die Enden

muss ich noch sagen

Welchen Gewindetyp soll ich verwenden?

Persönlich denke ich, dass es eine Frage der Wahl ist, welcher Fadentyp für afrikanisches Einfädeln am besten für Ihr Haar geeignet ist.

Sie können entweder Webfäden, Schnürsenkel oder sogar Seidengarn verwenden. Ich halte drei Arten von Fäden zur Hand.

Ihre nächtliche Routine

Sie sollten Ihr Haar und das Einfädeln schützen, indem Sie Ihr Haar mit einer Seidenhaube und Schals für natürliches Haar bedecken, und Sie sollten in Betracht ziehen, auf einem Kissenbezug aus Satin zu schlafen. Warum? Denn wenn Sie ein Frottee oder ein Baumwolltuch verwenden, um Ihr Haar zu bedecken, entziehen sie Ihrem Haar die Feuchtigkeit. Das Satinmaterial schont auch Ihr Haar, das afrikanische Einfädeln und auch Ihre Enden.