DIY Deep Conditioner für Haare: Die drei besten hausgemachten Behandlungen

Hier sind drei natürliche Haarbehandlungen, die Sie selbst durchführen können: Pflanzenöl- und Ei-Haarbehandlung, Mayonnaise-Maske und Heißölbehandlung. Sie werden die Ergebnisse lieben!

Wenn Ihr Haar trocken, geschädigt, spröde oder überbearbeitet ist, probieren Sie eine hausgemachte Tiefenpflegebehandlung aus. Sie können Ihr Haar für einen Bruchteil der Kosten für die Verwendung von Salon- oder Drogerieprodukten reparieren, und Sie haben wahrscheinlich bereits die Zutaten in Ihrer Küche. Egal, ob Sie sich für ein Ei, eine Mayonnaise oder eine Ölpackung entscheiden, Ihre Haare und Ihr Budget werden es Ihnen danken.

Pflegen Sie Ihr Haar tief mit Öl und Eiern.

1. Tiefenkonditionierende Pflanzenöl- und Ei-Haarbehandlung

Wie es funktioniert

Eier sind reich an Eiweiß, einem Bestandteil des Haares, sodass Eier Ihre Strähnen wiederherstellen und nähren. Eier sind auch als eine der besten Feuchtigkeitscremes der Natur bekannt.

Zutaten

  • 2 Eigelb 2 Teelöffel Pflanzenöl (Olivenöl ist gut) 1/8 Tasse Wasser

Hinweis: Je nach Länge und Textur Ihres Haares können Sie diese Mengen verdoppeln oder halbieren.

Richtungen

  1. Zutaten gut in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Nach dem Waschen auf das Haar auftragen. Lassen Sie die Mischung mindestens 15 Minuten einwirken. Mit kaltem (nicht warmem) Wasser abspülen.
Mayonnaise kann auch Wunder für Ihr Haar tun.

2. Mayonnaise-Maske für verzweifeltes Haar

Wie es funktioniert

Die Hauptzutaten in Mayonnaise sind Eier, Essig und Öl. Jedes dieser Elemente ist gut für das Haar. Eier nähren und stärken, Essig verleiht Glanz und Öl spendet Feuchtigkeit und schützt. Diese Mischung behebt alle Probleme von verzweifeltem Haar.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Mayonnaise (ungefähr)

Richtungen

  1. Tragen Sie die Mayonnaise auf Ihr trockenes Haar auf. Wenn Ihr Haar fettig ist, meiden Sie die Kopfhaut. Massieren Sie die Mayonnaise gründlich in Ihr Haar und bedecken Sie Ihr Haar dann mit einer Einweg-Duschhaube, einer Plastiktüte oder einer Plastikfolie. Decken Sie die Kunststoffschicht für ein tiefes Eindringen mit einem heißen Handtuch ab. Lassen Sie die Mayonnaise mindestens 15 Minuten einwirken. Vor dem Waschen wie gewohnt gründlich ausspülen.
Last but not least ist Kokosöl ein großartiger Tiefenconditioner.

3. Heißölbehandlung zum Selbermachen

Wie es funktioniert

Heißes Öl ist weithin als wirksame Therapie für geschädigtes Haar anerkannt. Durch die Hitze öffnen sich die Haare und das Öl kann tief eindringen. Das Öl erweicht, pflegt, befeuchtet und schützt die Stränge. Öl ist eine gute vegane Option für diejenigen, die keine Eier verwenden.

Zutaten

  • 1/4 Tasse Öl

Hinweis: Die beste Wahl für Öl ist Kokosnussöl, eine Zutat, die bei Raumtemperatur fest, bei etwas wärmeren jedoch flüssig ist. Olivenöl eignet sich auch hervorragend für Haare. Wenn keines verfügbar ist, funktioniert jedes Pflanzenöl.

Richtungen

  1. Erhitzen Sie 1/4 Tasse Öl, bis es sich sehr warm anfühlt, aber nicht unangenehm heiß. Tragen Sie das Öl abschnittsweise auf Ihr Haar auf, um alle Bereiche gleichmäßig zu pflegen. Wenn Sie zu fettigem Haar neigen, lassen Sie das Öl von Ihrer Kopfhaut. Decken Sie Ihr Haar mit einer Plastiktüte oder einer Packung ab, um die Behandlung und Wärme zu erhalten. Für noch bessere Ergebnisse legen Sie ein heißes Handtuch aus dem Trockner über Ihre Plastikfolie. Lassen Sie das Öl mindestens eine halbe Stunde auf Ihrem Haar. Shampoo gründlich, bis dein Haar sauber ist, aber keine Öle mehr haben.

Diese Do-it-yourself-Behandlungen sind sicher, sanft und natürlich, aber das bedeutet nicht, dass sie unwirksam sind. Sie sind vollgepackt mit leistungsstarken Proteinen, Vitaminen und Weichmachern. Ihr Haar wird nach einmaligem Gebrauch besser aussehen und sich besser anfühlen, aber behandeln Sie es einmal pro Woche, um Ihr Haar in Top-Zustand zu halten.