Wie man ein Kleid enger macht, ohne Änderungen vorzunehmen oder zu nähen

 Machen Sie Kleidung ohne Änderungen fit

So machen Sie Kleidung ohne Änderungen fit

Ich bin sicher, Sie haben den Ausdruck schon einmal gehört: "Ein bisschen reicht weit." Dieses weise, alte Sprichwort gilt auch für Vintage-Kleidung. Wenn Sie sich zufällig in ein Vintage-Kleidungsstück verlieben, es aber leider zu groß für Sie ist oder Sie nicht an den richtigen Stellen "umarmt", klappen Sie meine Lieben hoch! Lassen Sie sich ein fabelhaftes Kleid nicht entgehen, nur weil Sie denken, dass es nicht passt oder dass Sie zu viel Geld für das Zuschneiden ausgeben müssen. Die Antwort kann nur etwas sein, das Sie bereits zu Hause haben. Hier sind einige Beispiele, wie man ein Kleid richtig fit macht.

Schaffen Sie Form und die Illusion einer Sanduhrfigur, indem Sie Ihre Taille mit einem Gürtel festziehen

Fügen Sie flacheren Kurven einen Gürtel hinzu und geben Sie die Illusion einer Sanduhrfigur

Oben ist ein entzückendes Hemdkleid aus den 1950er bis frühen 60er Jahren von Mode O 'Day zu sehen. Es ist mittelgroß bis groß. Wenn Sie also klein sind, ist das Kleid für sich genommen zu überwältigend für Ihre Figur. Selbst wenn es die richtige Größe für Sie hat, ist das Kleid mehr oder weniger gerade geschnitten, was für die meisten Figuren möglicherweise nicht so schmeichelhaft ist.

Eine schnelle und einfache Lösung besteht darin, einen Gürtel hinzuzufügen. Ein dünnes Kleid würde besser zu diesem Kleid passen. Wenn Sie noch keinen schmalen Gürtel haben, empfehlen wir Ihnen, in einen zu investieren. Es kann mit so vielen Outfits verwendet werden! Dieser war nur ungefähr 5 $ von Forever 21, also ist es nicht so, dass Sie die Bank brechen müssen, um einen zu besitzen!

Vintage 50er-60er Jahre Hemdkleid Mode O 'Day.

Verwenden Sie Sicherheitsnadeln, um ein schickes Wickelkleid herzustellen

Sicherheitsnadeln? Ja, das ist richtig. Möglicherweise haben Sie bereits einige Sicherheitsnadeln aus Ihren vorherigen Einkäufen gesammelt. In diesem Fall kostet Sie dies keinen Cent. Dies funktioniert hervorragend mit Hemden, Kleidern oder leichten Jacken, die einfach zu groß und sackartig sind. Verwandeln Sie ein schlecht sitzendes Kleidungsstück in ein cooles und schickes Statement. Wickeln Sie es einfach um Ihre Kurven und befestigen Sie es mit Sicherheitsnadeln.

Die Stifte, die wir verwendet haben, sind klein und diskret genug, um unbemerkt zu bleiben. Aber warum nicht kreativ sein und an Ihrer inneren Handwerkskunst arbeiten und sie zur Schau stellen? Verwenden Sie farbige Sicherheitsnadeln oder große goldene Sicherheitsnadeln im Versace-Kleid von Elizabeth Hurley und machen Sie sich bereit, einige Köpfe zu drehen!

Das Feststecken kann zu einer Kräuselung des Stoffes im Rücken führen. Wenn es hinten nicht so schmeichelhaft aussieht wie vorne, fassen Sie den Rücken locker zu Falten zusammen und stecken Sie diese zusammen. Möglicherweise benötigen Sie einen Freund, der Ihnen dabei hilft.

Sicherheitsnadel auf der Rückseite auch, um unschöne Faltenbildung zu beheben. Nehmen Sie einen Tipp aus der Edwardianischen Mode und binden Sie ein Band direkt unter die Brust, um eine Empire-Taille zu kreieren.

Verwenden Sie die Multifunktionsleiste, um eine Empire-Taillenlinie zu erstellen

Bei einem großen Maxikleid wie diesem oben fühlen Sie sich wie ein Sack Kartoffeln. Nehmen Sie einen Tipp aus der Edwardianischen Mode und fügen Sie ein Band direkt unter der Brust hinzu, um eine Empire-Taille zu kreieren. Es ist überaus schmeichelhaft und bedeckt alle Klumpen und Beulen im Bauchbereich, auf die die meisten von uns meiner Meinung nach verzichten können!

Vintage 1970er Maxikleid handgemachtes Stück. Aus dem CutandChicVintage-Shop auf Etsy