Indische Tipps und Tricks für natürlich dickes, langes und glänzendes Haar

Langes, dickes, gesundes, schimmerndes Haar ohne Extensions.

Wie Sie Ihr Haar richtig behandeln

Frauen in Indien scheinen ein Schönheitsgeheimnis zu haben. Sie alle haben wunderbar dickes, langes und schimmerndes gesundes Haar, das sogar widerstandsfähig gegen Grautöne zu sein scheint. Seltsam, nicht wahr? Mein Gedanke war, dass dies nicht nur von guten Genen und einer anderen Ernährung herrühren kann. Also habe ich etwas recherchiert.

Hier sind einige ihrer Geheimnisse, die Sie vielleicht schon kennen:

  • Indische Frauen waschen sich nicht jeden Tag die Haare. Zwei bis drei Mal pro Woche sind genug. So haben das Haar und die Kopfhaut Zeit, sich wieder einzufetten. Das natürliche Fett schützt Ihr Haar hervorragend vor allen schlechten Umwelteinflüssen wie zu viel Sonne, zu trockener Luft, Smog, Schmutz und Staub. Versuch es selber. Es wird einige Zeit dauern, bis Sie und Ihre Kopfhaut sich daran gewöhnt haben, aber es lohnt sich. Ihre Kopfhaut freut sich auch, wenn Sie keinen Haartrockner verwenden. Lassen Sie Ihre Kopfhaut und Haare natürlich an der Luft trocknen. Sie können ein Handtuch tragen, das eine Weile um Ihr Haar gewickelt ist, damit Ihr Kopf nicht zu kalt wird. Verwenden Sie niemals Bürsten oder Kämme mit Metallzinken, Gummimaterial oder Kunststoff. Nehmen Sie lieber Holzprodukte. In Indien stylen die Frauen ihre Haare nicht in strengen oder Brötchenfrisuren. Sie binden ihre Haare lässig mit einem losen Band aus natürlichem Material. Sie verwenden normalerweise keine Haargummis. Besondere Ereignisse erfordern natürlich ein spezielles Haarstyling, aber selbst dann sollten Sie lieber mit natürlichen Materialien als mit Metall-, Kunststoff- oder Gummiprodukten arbeiten.

Geheimnisse für schönes langes und dickes Haar

  • Ich habe wirklich viele Beauty-Tipps für die richtige Haarpflege, längere Wimpern und wie man Falten reduziert und vermeidet. Eine Sache, die ich lese, ist, den Mondkalender für Ihre Schönheits- und Wellnesstage zu verwenden. Die beste Zeit für Ihre Haarpflege sind die Tage mit Mond in Löwe und Jungfrau. Das heißt, Sie haben ein Zeitfenster von ungefähr 4 Tagen pro Monat als beste Zeit, um zu Ihrem Friseur zu gehen, um einen neuen Haarschnitt zu machen, Locken zu stylen oder Ihr Haar zu färben. Sie finden das vielleicht lächerlich, aber es kostet keinen Cent, also ist es einen Versuch wert. In meinem Fall dauerte es 2 oder 3 Monate - aber dann bekam ich Komplimente von Leuten, von denen ich nie erwartet hatte, dass sie ein Auge für mich oder meine Haare hatten. Empfehlenswert sind auch einige Vitamintabletten für Haare aus Ihrer Drogerie. Diese enthalten normalerweise verschiedene Vitamine sowie Folsäure, Zink und einige andere Substanzen. Hilfreich ist natürlich auch die richtige Ernährung. Wenn Sie mehr als einmal im Monat Burger, Pommes und anderes Junk Food essen, sollten Sie wirklich darüber nachdenken. Die besten Unterstützer dafür, dass Ihr Haar länger wächst und dicker und glänzender wird, sind Gemüse, viel Wasser, Salate und: Nüsse! Indische Frauen verwenden bestimmte Öle zur Haarpflege. Sie geben stundenlang Kokosöl in ihr Haar, bevor sie es wieder waschen. Das ist wie eine Maske. Mit dieser Ölmaske werden Ihre Haare geschützt und strahlen weiter, nachdem Sie sie mit einem milden Shampoo ausgewaschen haben. Sie können es auch mit Olivenöl probieren - eine Frage, welchen Duft Sie bevorzugen. Denken Sie nicht zuletzt an Ihren Lebensstil. Das heißt, Sie wissen, dass sich Ihr Alltagsstress und Ihre Eile widerspiegeln: Sie sehen müde aus, Ihre Haut sieht grau aus, Sie haben tiefe dunkle Ringe um Ihre Augen und Sie fühlen sich erschöpft, müde und schwach. Bitte pass besser auf dich auf. Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen. Halten Sie an, atmen Sie tief und langsam, bis auch Ihr Herz etwas langsamer schlägt, und nehmen Sie sich etwas Zeit, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Das Gleichgewicht Ihres Innersten ist das wichtigste, um sich wohl zu fühlen. Ein kompletter Wellnesstag pro Woche kann Wunder wirken. Geniesse es!

Alternative Ölpflege für Ihr Haar

Es gibt natürlich Produkte, die eine gute Alternative zu den genannten Ölmasken mit Oliven- oder Kokosöl darstellen. Diese kosmetischen Produkte bestehen jedoch hauptsächlich aus vielen Zutaten, während Kokosnuss und Olive reine natürliche und echte Öle sind. Es ist deine Wahl.

Zeit zum Entspannen ist sehr wichtig

Reservieren Sie genügend Zeit für sich in Ihrem Kalender.

Ideen für eine tolle Wellness-Zeit

Sie sollten sich wirklich etwas Zeit nehmen. Eine Zeit weg von all Ihren Pflichten und Verpflichtungen. Wenn Sie sich mit dieser Zeit egoistisch fühlen, beginnen Sie langsam mit zwei Stunden an einem Tag pro Woche. Um Ihnen einige Ideen zu geben, was Sie hier tun könnten, meine Vorschläge:

  • Machen Sie einen Spaziergang in der Natur - am besten am Wasser wie an einem See oder an einem Strand oder Fluss. Setz dich dort hin und fang an zu träumen. Sie könnten Fotos machen oder sich hinsetzen und malen. Vielleicht tun Sie lieber nichts, beobachten einfach den Himmel oder die Tiere, lassen Ihre Augen herumfliegen - oder Sie lesen einfach ein Buch. Gehen Sie ins Kino und schauen Sie sich Filme an, die Sie schon immer sehen wollten. Es ist sehr intensiv, dies alleine zu tun, da Sie sich immer an die Filme erinnern werden, die Sie alleine gesehen haben. Treffen Sie Ihren besten Freund, um in einem Kaffeehaus zu sitzen, Kuchen zu essen, Eis zu essen und eine Tasse Kaffee zu trinken, herumzuspielen, Pläne zu schmieden, gemeinsam zu träumen und eines zu vermeiden: Probleme oder schlechte Dinge zu besprechen, die jemandem passiert sind. Machen Sie eine Einkaufstour - aber entspannt. Schon ein Spaziergang durch die Stadt und das Beobachten von Schaufenstern können Ihren Geist klären, Sie inspirieren und neue Ideen freisetzen. Zeit für sich selbst bedeutet, dass Sie tun können, was Sie wollen. Schreiben Sie ein Tagebuch oder erstellen Sie ein Notizbuch für Ihre Wellness-Tage, in dem Sie alle Ideen, Fotos, Zeichnungen, Tickets, gefundenen Steine ​​und Muscheln eintragen und schreiben ...

Zusätzliche Tipps für gefärbtes Haar

Wenn Sie Ihr Haar regelmäßig färben oder jedes Mal, wenn Sie Ihr Haar waschen, Conditioner verwenden, können Probleme mit Ihrer Kopfhaut auftreten. Die Folgen können beißen, jucken, Schuppen oder fettiges Haar sein. All dies kann sogar zu Haarausfall führen, insbesondere wenn Sie eine Weile unter Stress stehen. Hilfreich für all diese Probleme ist die Verwendung von Baby-Shampoo für jede Haarwäsche. Baby Shampoo ist das mildeste Shampoo und Ihre Kopfhaut wird bald besser. Das milde Shampoo befreit die Kopfhaut von allen Resten von Chemikalien, die andere Behandlungen auf Ihrer Kopfhaut hinterlassen haben.

Falls Ihre Haarspitzen durch diese Behandlung zu trocken werden sollten, verwenden Sie das milde Shampoo nur für die Kopfhaut und ein normales Shampoo für die Haarspitzen. Vermeiden Sie für eine Weile normales Shampoo und Conditioner auf Ihrer Kopfhaut und essen Sie mehr Nüsse, aber bitte rein, ohne Salz und andere Kräuter. Nüsse mit Kräutern, wie zum Beispiel salzige Erdnüsse, haben zu viel Fett und wirken kontraproduktiv auf Ihr Ziel, schönere Haare zu bekommen. Am hilfreichsten sind reine Walnüsse, Cashewnüsse, Haselnüsse und Kokosnüsse. Wenn Sie Ihren Körper mit Vitaminen unterstützen möchten, nehmen Sie die des B-Komplex. B12 unterstützt zum Beispiel das Wachstum Ihrer Haare, Haut und Nägel.

Nüsse sollten zu Ihrer Ernährung gehören

Nüsse, insbesondere Cashewnüsse, sind großartige Unterstützer für Haut, Haare und Nägel.

Pflege von innen und außen

Neben den bereits erwähnten Ölmasken gibt es noch einige andere Möglichkeiten, Ihr Haar mit natürlichen Produkten zu pflegen.

  • Nehmen Sie eine Tasse Henna-Pulver plus 3 Esslöffel Alma-Pulver und 5-10 Esslöffel Brahmi-Pulver und mischen Sie es. Fügen Sie etwas Wasser hinzu, bis Sie eine schöne cremige Maske haben, und setzen Sie sie 30 Minuten lang auf Ihr Haar. Anschließend reinigen Sie Ihre Haare mit lauwarmem Wasser. Wiederholen Sie dies einmal pro Woche, um das Wachstum Ihrer Haare zu unterstützen. Anstelle der oben genannten Ölmaske können Sie 12 bis 24 Stunden vor dem nächsten Haarwaschen Vollmilch als Maske verwenden. Milch hat die Angewohnheit, die Kopfhaut zu beruhigen und Schlümpfe zu reduzieren. Anstatt Snacks und Pommes zu essen, sollten Sie Nüsse, Cashewnüsse und Kokosnüsse essen. Alle diese haben spezielle Vitamine und Öle, die Wunder für Ihre Haare, Haut und Nägel wirken.